Projektionsmapping


Ich biete Videomapping, Bodymapping, Videoprojektionen für Vernissagen, Kunstaustellungen, Eröffnungen, Festivals oder Privatfeier an. Indoor, Outdoor
Videomapping ist vielseitig einsetzbar.

    Videomapping Cubes 1

Bodymapping White Overall

Videomapping Ball

Videomapping Cubes 2



Bodymapping

                                                   

 Die etwas andere Performance auf der Bühne.
Du bist die Leinwand. Du bist das Objekt.

Hier dient der Artist als Leinwand mit Hilfe eines weißen Overalls.


Projektionsmapping bezeichnet das Verfahren, mit einem Projektor beliebig strukturierte Oberflächen angepasst zu beleuchten. Bereits in der Bildebene des Projektors ist die individuelle Eigenheit der zu beleuchtenden Oberflächenstruktur enthalten. Die Verwendung einer passgenauen Vorlage in der Bildebene des Projektors ist die Grundvoraussetzung für ein Projektionsmapping. Die Erstellung einer solchen Vorlage kann durch Berechnung erfolgen (mit Hilfe von Fotoaufnahmen)[1] oder durch das Nachzeichnen der Oberflächenstrukturen durch den Projektor hindurch, wofür spezielle Techniken angewandt werden.
Quelle: Wikipedia
Die Projektion wird individuell auf die Silhouette Ihres Gebäudes zugeschnitten - es lassen sich beisspielsweise die Konturen, Fenster und Türen nachbilden und in Videografiken darstellen - oder aber ihr Gebäude bekommt völlig neue "architektonische" Elemente.
Quelle: Laserworld.de

Quelle Wikipedia